seite

Entdecken Sie empfohlene Orte in ganz Berlin!

Lassen Sie sich Berlin von Berlinern vorstellen, mit empfohlenen Sehenswürdigkeiten und besonderen Orten auf 890 km² auch abseits der Touristenpfade.
Berlin Map


Der Bezirk Mitte (M) bildet das Zentrum von Berlin mit vielen bekannten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. dem Brandenburger Tor, der Museumsinsel, dem Boulevard Unter den Linden, der Staatsoper und demnächst eröffnet hier das wieder aufgebaute Schloss mit dem Humboldt Forum. Der Bezirk Mitte ist ein Zusammenschluss von ehemaligen West- und Ost-Berliner Bezirken.
Alte Nationalgalerie

Charlottenburg-Wilmersdorf (C-W) ist ein teilweise nobler Wohn- und Geschäftsbezirk mit vielen Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und Seen.
Lietzensee

Spandau (S) ist rund um die historische Altstadt ein Arbeiterbezirk, im südlichen Teil an der Havel entlang ein Villenbezirk.
Zitadelle Spandau

Reinickendorf (R) ist überwiegend ein Villenbezirk aber auch Tegel mit seinem Stadtzentrum, dem Tegeler See und dem Flughafen gehören dazu.
Greenwichpromenade

Im südlichen Pankow (P) befindet sich der bekannte Ortsteil Prenzlauer Berg. Hier wohnen die meisten zugezogenen Hipster und Jungfamilien. Hier spielt sich hauptsächlich das Nachtleben ab aber auch tagsüber ist es hier mit vielen Boutiquen, Cafés und Restaurants sehr belebt. Das nördliche Pankow ist ein ein durchmischter Wohnbezirk.
Bösebrücke

Lichtenberg (L) ist ein Arbeiterbezirk mit viel Gewerbe und Mietshäusern.
Mies van der Rohe Haus

Marzahn-Hellersdorf (M-H) ist geprägt durch seine Wohnhochhäuser und bekannt durch "Die Gärten der Welt", eine große Parkanlage mit angelegten Gärten, Gewächshäusern, Spielplätzen, einer Seilbahn und einer Sommerrodelbahn.
Gärten der Welt

Treptow-Köpenick (T-K) bietet viele Parks, Seen und Wälder und die Köpenicker Altstadt.
Neu Venedig

Friedrichshain-Kreuzberg (F-K) ist neben Prenzlauer Berg ebenfalls ein Bezirk mit vielen Cafés, Restaurants und Clubs, aber auch der Eastside Gallery, dem Volkspark Friedrichshain oder der Gedenkstätte "Topographie des Terrors".
Jüdisches Museum

Neukölln (N) ist ein Arbeiterbezirk, geprägt durch viele türkische und arabische Läden und Restaurants.
Türkenmarkt

Tempelhof-Schöneberg (T-S) ist bekannt durch den stillgelegten ehemaligen Flughafen Tempelhof mit seinem riesigen Gebäude und dem nun frei zugänglichen Flugfeld als Freizeitpark "Tempelhofer Feld". Das Rathaus Schöneberg war das Rathaus von Westberlin vor dem Fall der Mauer.
Tempelhofer Hafen

Steglitz-Zehlendorf (S-Z) ist überwiegend ein Wohn- und Villenbezirk mit viel Wald und den meisten Seen in Berlin.
Haus der Wannseekonferenz

be berlin




Webkatalog Reisen