seite

Neukölln


  Gebäude & Räume | Wege & Plätze | Parks & Gärten | Flüsse & Seen 
Körnerpark

Körnerpark


Schierker Str. 8
12051 Berlin




Google Maps

Die circa 2,4 ha große Parkanlage ähnelt einem Schlosspark. Neben Wasserspielen (unter anderem Fontänen) findet sich dort eine Orangerie, die ein Café sowie eine Galerie für wechselnde Ausstellungen beherbergt.

Britzer Garten

Britzer Garten


Tauernallee 1
12349 Berlin
Tel: 030.700 906 80

Geöffnet:
tägl. 9:00 - 16:00

Google Maps  Website

Foto©Grün Berlin
Der Britzer Garten, benannt nach dem Ortsteil Britz im Berliner Bezirk Neukölln, wurde für die BUGA 1985 angelegt, um der damals vom Umland abgeschnittenen Bevölkerung im Südeosten West-Berlins einen neuen Landschaftspark zu bieten. Er hat 90 Hektar und bietet Natur und Gartenkunst (Rosengarten, Rhododendronhain), Spiellandschaften und ausgedehnte Liegewiesen, Architektur und Kunst (Karl Foerster Pavillon), Seen und Hügel sowie bunte Blumenbeete. Das Gelände kann mit der Britzer Museumsbahn, die aus Feldbahnteilen erbaut wurde, durchfahren werden. Neben dem Restaurant am Kalenderplatz steht außerdem die angeblich größte Sonnenuhr Europas. (Quelle:Wikipedia)

Schloss Britz

Schloss Britz


Alt-Britz 73
12359 Berlin


Geöffnet:
Di - So 11:00 - 18:00

Google Maps  Website

Als Schloss Britz wird heute ein ehemaliges Gutshaus mit dazugehörigem Gutspark und Wirtschaftshof in Berlin-Britz bezeichnet.
Auf Entschluss des Bezirksamtes Neukölln, das den repräsentativen Bau heute für kulturelle Veranstaltungen wie Ausstellungen oder Lesungen nutzt, wurde 1985-88 eine Renovierung des Gutshauses einschließlich Wirtschaftsgebäuden und Park durchgeführt, die den Zustand von 1883 wiederherstellte. Ein Großteil der originalgetreu rekonstruierten Räumlichkeiten inklusive Mobiliar und Kunsthandwerk sind zu besichtigen. Das Obergeschoss dient als Gästeetage für Besucher aus den Partnerstädten des Bezirks Neukölln.

Hufeisensiedlung

Hufeisensiedlung


Lowise-Reuter-Ring
12359 Berlin




Google Maps

Die Hufeisensiedlung (Siedlung Britz) entstand von 1925 bis 1933 im Süden Berlin-Neuköllns nach Plänen von Bruno Taut und Martin Wagner. Sie ist eines der ersten Projekte des sozialen Wohnungsbaues.
In sieben Bauabschnitten entstanden von 1925 bis 1933 im Stil des Neuen Bauens 1072 Wohnungen. Es gibt nur vier verschiedene Grundrisstypen. 472 Wohnungen liegen in – aneinander gereihten – Einfamilienhäusern, 600 liegen in den dreigeschossigen Mietshäusern. Mit Ausnahme des zentralen Hufeisens sind alle Bauten zu Zeilen aufgereiht, jedem Haus ist ein eigener Mietergarten zugeordnet.


  Aussicht & Panorama 

  Galerien & Museen | Theater & Varieté | Konzert & Show  
Neuköllner Oper

Neuköllner Oper

Musik-Theater
Karl-Marx-Str. 131 - 133
12043 Berlin
Tel: 030.68 89 07 77



Google Maps  Website



Heimathafen Neukölln

Heimathafen Neukölln

Theater
Karl-Marx-Str. 141
12043 Berlin
Tel: 030.56 82 13 33



Google Maps  Website



Estrel Festival Center

Estrel Festival Center

Shows
Sonnenallee 225
12057 Berlin
Tel: 030.68 31-0



Google Maps  Website




  Läden & Märkte | Boot & Rad | Bars & Clubs  
Wochenmarkt Hermannplatz

Wochenmarkt Hermannplatz


Hermannplatz
10967 Berlin
Tel: 030.68 31-0

Geöffnet:
Mo - Fr 10:00 - 18:00

Google Maps  Website



Türkenmarkt

Türkenmarkt


Maybachufer 1
12047 Berlin
Tel: 030.68 31-0

Geöffnet:
Di + Fr 12:00 - 18:30

Google Maps  Website

Sehr belebter Wochenmarkt, von Türken für Türken, nicht nur mit Fleisch und Gemüse. Sehens- und riechenswert.

Wochenmarkt Britz-Süd

Wochenmarkt Britz-Süd


Gutschmidtstr.
12163 Berlin
Tel: 030.68 31-0

Geöffnet:
Mo, Sa 8:00 - 13:00
Do 9:00 – 18:00

Google Maps  Website



Trödelmarkt am Lipschitzplatz

Trödelmarkt am Lipschitzplatz


Bat-Yam-Platz
12353 Berlin
Tel: 030.68 31-0

Geöffnet:
So 8:00 - 14:00

Google Maps  Website