seite
Treptow-Köpenick bietet viele Parks, Seen und Wälder und die Köpenicker Altstadt.


Arena Berlin

Arena Berlin

Konzerthalle
Eichenstr. 4
12435 Berlin
Tel: 030.5 33 20 30

Google Maps   Website 



Wachturm am Schlesischen Busch

Wachturm am Schlesischen Busch


Puschkinallee 55
12435 Berlin


Google Maps   


Einer der letzten erhaltenen innerstädtischen DDR-Mauer-Wachtürme, als "Führungsstelle" 1963 zum Aufbau der Sperranlagen errichtet, steht er seit 1992 unter Denkmalschutz und wurde 2004 saniert.


Abteibrücke

Abteibrücke


Am Treptower Park 14
12435 Berlin


Google Maps   


Vom Treptower Park aus führt die erste Stahlbetonbrücke Deutschlands auf die Insel der Jugend.


Treptower Park

Treptower Park


Am Treptower Park 70
12435 Berlin


Google Maps   



Spree

Spree

Der Fluss die Spree im Bezirk Treptow
Puschkinallee 71 - 74
12435 Berlin


Google Maps   


Die Spree ist ein knapp 400 Kilometer langer linker Nebenfluss der Havel im Osten Deutschlands, der am Oberlauf für ein kurzes Stück durch den äußersten Norden Tschechiens fließt. In Berlin-Spandau mündet die Spree in die Havel. Auf dem Foto die Spree in Treptow.


Badeschiff

Badeschiff

Freibad
Eichenstr. 4
12435 Berlin
Tel: 0162 5451374
Geöffnet:
tägl. 8:00 - 22:00
Google Maps   Website 


Das Badeschiff in Berlin ist ein in der Spree gelegenes, mit Süßwasser befülltes Schwimmbad. Dazu gibt es einen Sandstrand mit Strandbar, Liegestühlen und cooler Musik.


Krematorium Baumschulenweg

Krematorium Baumschulenweg


Kiefholzstr. 221
12437 Berlin


Google Maps   


Erbaut in den Jahren 1996-98 nach Plänen des Büros Axel Schultes mit Charlotte Frank, das wenig später auch das Kanzleramt geplant und realisiert hat.


Kindl-Bühne Wuhlheide

Kindl-Bühne Wuhlheide

Freilichtbühne
An der Wuhlheide 187
12459 Berlin
Tel: 030.53 07 95 30

Google Maps   Website 



Freizeit- und Erholungszentrum FEZ

Freizeit- und Erholungszentrum FEZ

Spielpark
An der Wuhlheide 197
12459 Berlin
Tel: 030.53 07 10
Geöffnet:
siehe Website
Google Maps   Website 



Dahme

Dahme

Fluss
Schwarzer Weg
12527 Berlin


Google Maps   


Die Dahme ist ein ca. 95 km langer Nebenfluss der Spree, der südöstlich der Brandenburger Kleinstadt Dahme entspringt und in Köpenick in die Spree mündet.


Seddinsee

Seddinsee


Seddinpromenade
12527 Berlin


Google Maps   



Langer See

Langer See


Regattastr. 174-190
12527 Berlin


Google Maps   


Als Langer See wird ein etwa elf Kilometer langes Gewässer im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick bezeichnet, das eher eine Seenkette darstellt. Durchflossen vom Fluss Dahme, hat der Lange See seinen Beginn bei Schmöckwitz und nach nordwestlichem Verlauf sein Ende an der Köpenicker Altstadt, wo die Dahme in die Spree mündet.


Rathaus Köpenick

Rathaus Köpenick


Alt Köpenick 21
12555 Berlin


Google Maps   


Der Hauptbau entstand 1901 - 1904 nach Plänen von Hugo Kinzer und Hans Schütte und wurde mehrmals umgebaut und erweitert. Berühmt wurde das Köpenicker Rathaus 1906, als der arbeitslose Schuster Wilhelm Vogt in einer auf dem Trödelmarkt erstandenen Offiziersuniform die Beamten festnehmen und sich aus der Stadtkasse einen üppigen Betrag auszahlen ließ. Zwar wurde er später verhaftet, doch das Theaterstück "Der Hauptmann von Köpenick" von Carl Zuckmayer ließ die Figur zum Berliner Typen werden.


Wuhle

Wuhle

Bach
Verlängerte Mozartstr.
12555 Berlin


Google Maps   


Die Wuhle entspringt bei Ahrensfelde und mündet nach 16,5 km nähe der Altstadt von Köpenick in die Spree.


Müggelturm

Müggelturm

Aussichtsturm mit Café
Straße zum Müggelturm 1
12559 Berlin
Tel: 030. 65489950
Geöffnet:
tägl. 10:00 - 20:00
Google Maps   Website 



Gosener Kanal

Gosener Kanal

Kanal
Gosener Landstraße
12559 Berlin


Google Maps   


Der Gosener Kanal verbindet den Seddinsee mit dem Dämeritzsee und stellt dadurch eine Verbindung zwischen der Spree-Oder-Wasserstraße und den Rüdersdorfer Industriestandorten her.


Großer Müggelsee

Großer Müggelsee


Müggelseedamm 278
12587 Berlin


Google Maps   


Der Große Müggelsee ist der größte der Berliner Seen.


Seebad Friedrichshagen

Seebad Friedrichshagen

Strandbad
Müggelseedamm 216
12587 Berlin
Tel: 030.6455756
Geöffnet:
tägl. 10:00 - 19:00
Google Maps   Website 


Gepflegtes kleines Strandbad mit langem Steg, Restaurant und Beachvolley-Platz


Müggelpark Friedrichshagen

Müggelpark Friedrichshagen

Park
Josef-Nawrocki-Straße
12587 Berlin


Google Maps   


Kleiner Park am Großen Müggelsee mit Hafenbar und Schiffsanlegestelle


Neuenhagener Mühlenfließ

Neuenhagener Mühlenfließ

Bach
Hinter dem Kurpark
12587 Berlin


Google Maps   


Das Neuenhagener Mühlenfließ, auch Erpe genannt, entspringt bei Altlandsberg und mündet in Berlin-Friedrichshagen in die Spree.


Dämeritzsee

Dämeritzsee


Kanalstr. 38
12589 Berlin


Google Maps   


Der Dämeritzsee liegt im Südosten Berlins und befindet sich zur Hälfte noch auf Berliner Stadtgebiet und zur anderen Hälfte auf brandenburgischem Land.
Bei schönem Wetter auf der Terrasse des DämeritzSeehotels sitzen und mit Blick auf den See lecker essen und trinken. Das sei jedem empfohlen!


Neu Venedig

Neu Venedig

Kanalsystem
Rialtoring
12589 Berlin


Google Maps   


Als Neu-Venedig wird eine Wohn- und Wochenendhaussiedlung im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick bezeichnet. Sie liegt an der Müggelspree zwischen Dämeritz- und Müggelsee. Die Spree bildet an dieser Stelle ein kleines Delta, in dem sich fünf Kanäle verzweigen. Die meisten Grundstücke in diesem Gebiet sind Wassergrundstücke, von denen viele einen Steg oder ein Bootshaus besitzen. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war Neu-Venedig von ausgebombten Familien bewohnt. Während der DDR-Zeit haben dort hauptsächlich Funktionäre der SED ein Wochenendgrundstück („Datsche“) erhalten.


Fredersdorfer Mühlenfließ

Fredersdorfer Mühlenfließ

Bach
Alter Fischerweg
12589 Berlin


Google Maps   


Das Fredersdorfer Mühlenfließ ist ein 34,5 km langer Bach, der nordwestlich von Strausberg entspringt und bei Berlin-Rahnsdorf in den Müggelsee mündet.